DE
EUR

Zugang zu Ihren Buchungen

Es tut uns leid, aber diese Eingabe ist ungültig.

Keine Registrierung notwendig.

Wo kann ich diese Information finden?

Kurhotel Anders

Wir sind für Sie da

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)



1. Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge zur Vermietung von Zimmern sowie für sämtliche weitere vom Kurhotel Anders angebotenen Leistungen. Diese Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Beherbergungsvertrages, den der Gast mit dem Kurhotel Anders abschließt und gelten bei der Buchung als anerkannt.



2. Vertragsabschluss

Der Beherbergungsvertrag kommt durch den Antrag des Gastes und die schriftliche Bestätigung (per Brief, Fax oder E-Mail) durch das Kurhotel Anders zustande. Ein Vertrag kann auch kurzfristig durch mündliche oder telefonische Bestellung für das aktuelle Datum zustande kommen und ist ebenso für beide Seiten bindend. Handelt ein Besteller im Auftrag oder für von ihm angemeldete Gäste, so hat er für die hierdurch entstehenden Verbindlichkeiten und alle Verpflichtungen aus dem Beherbergungsvertrag einzustehen.



3. Leistungen, Preise und Zahlung

Das Kurhotel Anders ist verpflichtet, die vom Gast gebuchten Zimmer bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen. Der Gast ist verpflichtet, die für die Zimmerüberlassung und die von ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen geltenden bzw. vereinbarten Preise an das Kurhotel Anders zu zahlen. Die vereinbarten Preise gelten inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer. Eine Rückerstattung für nicht eingenommene Mahlzeiten kann nicht gewährt werden.

Kinderermäßigung: Die Kinderermäßigung gilt nur bei Unterbringung im Zimmer der Eltern. Bei der Buchung eines Extra-Zimmers für die Kinder wird der volle Preis fällig. Zustellbetten oder Kinderbetten werden nicht zur Verfügung gestellt.

  • Kinder bis 3 Jahre sind frei
  • Kinder ab dem vollendeten 4. Lebensjahr bis 9 Jahre zahlen 50 %
  • Kinder ab dem vollendeten 10. Lebensjahr zahlen den vollen Preis

Das Kurhotel Anders ist berechtigt, bei Vertragsabschluss eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung wird schriftlich vereinbart. Der gesamte Rechnungsbetrag ist spätestens am Tag der Abreise in bar oder mit den vorort akzeptierten elektronischen Zahlungsmittel zu begleichen. Eine Zahlung per Überweisung ist nur nach vorheriger Absprache möglich. Bei einer vorzeitigen Abreise bleibt das Buchungsvolumen der ursprünglichen Reservierung zur Zahlung fällig.



4. Storno- und Rücktrittsbedingungen

Eine Stornierung durch den Gast hat grundsätzlich schriftlich (per E-Mail, Fax, Brief) zu erfolgen. Die Stornierungsgebühren sind wie folgt gestaffelt:

  • bis zum 29. Tag vor dem Anreisetag kostenfrei
  • bis 28 Tage vor dem Anreisetag 80 % des gesamten Rechnungsbetrages (Buchungsvolumen)
  • bei Nichtanreise 100 % des gesamten Rechnungsbetrages (Buchungsvolumen)

Die Stornokosten werden um den Betrag der durch Weitervermietung der reservierten Zimmer seitens des Hotels erzielt werden verrechnet. Dem Kunden steht der Nachweis frei, dass kein Schaden entstanden oder der dem Kurhotel Anders entstandene Schaden geringer ist, als die geforderte Summe. Das Kurhotel Anders empfiehlt zur Vermeidung von Stornokosten eine Reiserücktrittsversicherung.

Das Kurhotel Anders ist zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn:

  • Höhere Gewalt oder vom Hotel nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen
  • Das Ansehen des Hotels in der Öffentlichkeit durch Verschulden des Kunden leidet oder gefährdet werden kann
  • Eine nicht schriftlich vereinbarte Nutzungsänderung vorliegt.

Bei berechtigtem Rücktritt des Kurhotel Anders vom Vertrag besteht kein Anspruch des Kunden auf Schadenersatz.



5. Zimmerbereitstellung, -übergabe und -rückgabe

Gebuchte Zimmer stehen dem Gast am Anreisetag ab 14:00 Uhr zur Verfügung. Sollte das Zimmer bereits bezugsfertig sein, kann schon früher bezogen werden. Am vereinbarten Abreisetag sind die Zimmer des Kurhotel Anders spätestens bis 10:00 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann das Kurhotel Anders für zusätzliche Nutzung des Zimmers nach 11:00 Uhr  50 % des Zimmerpreises und nach 18:00 Uhr  100 % berechnen.



6. Hausordnung

  • Die Hausordnung ist fester Bestandteil der allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kurhotel Anders. Bei Verstößen gegen eine oder mehrere Regeln dieser Hausordnung ist der Gastgeber jederzeit berechtigt, den Beherbergungsvertrag fristlos zu kündigen. Die Pflicht des Gastes zur Bezahlung der gebuchten Anzahl und Dauer von Übernachtungen bleibt bei einer verstoßbedingten Kündigung bestehen.

  • Das Rauchen und offenes Feuer (z.B. Kerzen) ist in allen Zimmern, Sanitärbereichen, Fluren, Speise- und Aufenthaltsräumen nicht erlaubt. Bei Zuwiderhandlung wird eine Sonderreinigungspauschale in Höhe von EUR 150,- berechnet. Sollten außerdem nachfolgende Gäste auf Grund von Rauchgeruch das Zimmer nicht akzeptieren und wir gleichzeitig kein anderes anbieten können, so sind wir gezwungen dem Verursacher den Umsatzausfall bei Stornierung der nicht zu vermietenden Zimmer und dem damit verbundenen eventuellen Ausfall von gastronomischen und sonstigen Leistungen sowie Kosten für die Heimreise oder anderweitige Unterbringung der nachfolgenden Gäste in Rechnung zu stellen.

  • Der Verzehr selbst mitgebrachter Speisen und Getränke in den gemieteten Hotelzimmern ist nur den dort gemeldeten Personen in geringem Maße gestattet. Der Verzehr von selbst mitgebrachten Lebensmitteln und Getränken in den öffentlichen Räumen ist nicht erlaubt. Aus Hygiene- und Sicherheitsgründen ist es nicht erlaubt, warme Speisen und warme Getränke im Zimmer zu zubereiten. Die Kühlung von mitgebrachten Speisen und Getränken in Dusche oder Waschbecken mittels fließendem Leitungswassers ist nicht erlaubt.

  • Eine Unterbringung von nicht an der Rezeption gemeldeten Personen ist ausdrücklich untersagt. Eine Unter- sowie Weitervermietung ist ausgeschlossen.

  • Im Kurhotel Anders ist es den Gästen nicht gestattet, mitgeführte Elektrogeräte, ausgenommen Haartrockner und Ladegeräte, zu benutzen. Dies gilt insbesondere für Heizgeräte, Wasserkocher, Tauchsieder, Kochplatten, Bügeleisen usw.

  • Hotelräume und deren Ausstatung sowie das Hoteleigentum sind nicht zu beschädigen. Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass ein durch den Gast verursachter Schaden dem Hotel zu ersetzen ist und in Rechnung gestellt wird.

  • Zimmerausstattung, Einrichtungs- und Dekorationsgegenstände (z.B. Schrank, Bett, Matratze, Sessel, Stühle, Auflagen, Tische, Türen, Lampen, Fernsehgerät, Fernbedienung, Spiegel, Bilder, Teppich, Fön, Wäscheständer und sonstige unbewegliche und bewegliche Wirtschaftsgüter die zur Verfügung gestellt werden) sowie zur Verfügung gestellte Wäsche sind Eigentum des Hotels und dürfen nicht mitgenommen werden. Bei Zuwiderhandlung wird der Wiederbeschaffungswert in Rechnung gestellt. Eine polizeiliche Anzeige behalten wir uns ausdrücklich vor.

  • Wir bitten Sie, Beanstandungen im Zimmer oder durch das Hotelpersonal hervorgerufene Unannehmlichkeiten umgehend an der Rezeption zu melden.

  • Frühstückszeiten sind von Montag bis Sonntag jeweils von 07:30 Uhr bis 10:00 Uhr

  • Check-In ab 14:00 Uhr

  • Check-Out bis 10:00 Uhr

  • Beim Verlassen des Hotels ist die Zimmertür abzuschließen. Zudem bitten wir Sie, beim Check-Out den Zimmerschlüssel an der Rezeption abzugeben. Die Wiederbeschaffungswerte (inkl. USt) des Zimmerschlüssels in Höhe von EUR 35,00 und des Schließfachschlüssels in Höhe von EUR 30,00 sowie Anhänger und Bearbeitungskosten in Höhe von EUR 12,00 werden bei Verlust, Nichtabgabe oder Beschädigung in Rechnung gestellt.

  • Zwischen 22:00 Uhr und 06:00 Uhr bitten wir Sie, die Nachtruhe einzuhalten und andere Gäste nicht zu stören.

  • Im Fall eines Brandes bitten wie Sie, sich an dem Fluchtplan, der sich an der Innenseite Ihrer Zimmertür befindet, zu orientieren und umgehend die Rezeption zu benachrichtigen. Bitte lesen Sie sich den in der Lobby angebrachte Information zu "Verhalten im Brandfall" sorgfältig durch und halten Sie sich im Notfall an die Regelungen. Die Haupteingangstüre des Hotels darf aus brandschutztechnischen Gründen nicht abgeschlossen werden.



7. Verantwortlichkeit und Freistellung von Ansprüchen der WLAN-Nutzung

Für die über das WLAN übermittelten Daten, die darüber in Anspruch genommenen kostenpflichtigen Dienstleistungen und getätigten Rechtsgeschäfte handelt der Gast eigenverantwortlich. Besucht der Gast kostenpflichtige Internetseiten oder geht Verbindlichkeiten ein, sind die daraus resultierenden Kosten ausschließlich vom Gast zu tragen.
Er ist verpflichtet, bei Nutzung des WLAN's, geltendes Recht einzuhalten. Es ist nicht gestattet:

  1. das WLAN weder zum Abruf noch zur Verbreitung von sitten- oder rechtswidrigen Inhalten zu nutzen,
  2. keine urheberrechtlich geschützten Güter widerrechtlich vervielfältigen, verbreiten oder zugänglich zu machen,
  3. die geltenden Jugendschutzvorschriften zu beachten,
  4. keine belästigenden, verleumderischen, rassistischen oder bedrohenden Inhalte zu versenden oder zu verbreiten,
  5. das WLAN nicht zur Versendung von Massen-Nachrichten (Spam) und / oder anderen Formen unzulässiger Werbung zu nutzen und
  6. es ist ausdrücklich untersagt filesharing Webseiten zu besuchen, insbesondere Musik und / oder Film - Downloads über unser WLAN zu starten.

Der Gast stellt den Inhaber des Kurhotel Anders von sämtlichen Schäden und Ansprüchen Dritter frei, die auf einer rechtswidrigen Verwendung des WLAN's durch den Gast und / oder auf einem Verstoß gegen vorliegenden Vereinbarung beruhen, dies erstreckt sich auch auf für mit der Inanspruchnahme bzw. deren Abwehr zusammenhängende Kosten und Aufwendungen. Erkennt der Gast, dass eine solche Rechtsverletzung und / oder ein solcher Verstoß vorliegt oder droht, ist das Kurhotel Anders umgehend auf diesen Umstand hinzuweisen.



8. Haftung

Der Gast haftet gegenüber dem Kurhotel Anders für die von ihm oder seinen Gästen verursachten Schäden. Das Hotel übernimmt bei Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder Zerstörung von Wertsachen durch Dritte ausdrücklich keine Haftung. Es obliegt dem Gast, mitgebrachte Gegenstände gegen Diebstahl, Beschädigung oder Zerstörung zu versichern.
Soweit der Gast sein Auto auf den Parkplätzen oder den Stellplätzen in der Tiefgarage des Kurhotel Anders abstellt, kommt dadurch kein Verwahrungsvertrag zustande. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Grundstück abgestellter Fahrzeuge oder deren Inhalte haftet das Kurhotel Anders nicht, außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit des Anbieters.



9. Fundsachen

Falls Sie etwas bei uns vergessen haben, scheuen Sie sich nicht uns anzurufen. Wir suchen gerne mit Ihnen ihre vermissten Sachen. Sind wir fündig geworden, stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Erste Möglichkeit wäre, dass wir bis zu Ihrem nächsten Besuch in unserem Hause die Fundsache kostenlos aufbewahren. Oder Sie entscheiden sich für den Versand an Ihre Adresse.
Der Preis für die Versendung von Fundsachen bis max. 5 kg innerhalb Deutschland beträgt EUR 10,00.
Der Preis für die Versendung von Fundsachen bis max. 5 kg innerhalb der EU beträgt EUR 20,00.
Für Versendungen über 5 kg oder zu Empfängeradressen ausserhalb der EU teilen wir Ihnen den Preis gerne auf Anfrage mit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass erst bei vollständiger Bezahlung des o.g. Preises die Versendung der Fundsache stattfindet.
Damit diese Unannehmlichkeit erst gar nicht entsteht, bitten wir Sie bei Abreise (nachdem der Koffer gepackt wurde) sich nochmals im Zimmer zu vergewissern, dass Sie alle Ihre werten Sachen dabei haben.



10. Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Betriebsort. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) unwirksam sein, so sollen sie durch die dem Inhalt dieser AGB am nächsten kommende Klauseln ersetzt werden. Im Übrigen wird dadurch die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Die Berichtigung von Irrtümern, insbesondere von Schreib- und Rechenfehlern in schriftlichen Angeboten, Bestätigungen oder Prospekten des Kurhotel Anders, bleibt vorbehalten. Abweichungen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.





Ihre Vorteile wenn Sie bei uns buchen

Der direkte Draht zum Hotel

Kostenfreie
Stornierung

Stornieren Sie bis zu 28 Tage vor Anreise

Bester
Online-Preis

Bestpreis und Angebote nur auf unserer Website

Sichere
Buchung

Buchen Sie sicher auf unserer Website duch TLS

Bezahlen
Sie erst im Hotel

Sie werden bis zu Ihrer Ankunft nicht belastet

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Erfahren Sie mehr